Planet-Eden

Das 1. inoffizielle deutsche Forum zum französischen Tabletop-Spiel 'EDEN'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Matapo's Plattenbauprojekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Matapo's Plattenbauprojekt    15/2/2012, 10:26

War mal fleissig und habe auch ein Spielplatte für Eden gebaut. Hier lest ihr eine kleine Dokumentation vom Bau.....

Als erstes eine Zusammenstellung vom verwendeten Material:

1 Styrodurplatte 120x60cm 3cm dick, auf 60 cm gekürzt
ein paar Universalschrauben
2 Holzleisten, 5mm dick und 30mm breit auf 60/61cm gekürzt
2 Holzleisten, 5mm dick und 20mm breit auf 60/61cm gekürzt
Schotter, Schiefer, Vogelssand und ein paar Bitz
Abtönfarbe
Milliput,
Holzleim
Gips

Verwendete Werkzeuge:

Cuttermesser
Spachtel
Pinsel in verschiedenen Größen
Akkuschrauber
Schleifmaschine
Feinsäge

Diese Spielplatte sollte als Übungsobjekt dienen, da ich schon seit einiger Zeit überlege, ein modulares Spielfelder für WH40k zu bauen. Ausserdem wollte ich ein schickes und vielseitig verwendbares Spielfeld für EDEN haben. Da ich die Platten möglichst stabil haben wollte, kam mir die Idee, Holz(Bastel)leisten aus dem Baumarkt zu benutzen. Diese gibt es in verschiedenen Stärken und Qualitäten. Wichtig ist, dass die Leisten gerade sind, weil sonst die Spaltmasse zw. den Platten zu groß sind und die Platten sollen ja auch gerade aufliegen ohne zu wackeln.

Grundgedanke war, das Spielfeld nicht allzu kompliziert zu gestalten und Platz für einzelne Spielfeldelemente zu lassen. Daher ist es ein Wasteland-Thema geworden, heisst in diesem Fall ein ausgetrockneter Bach mitten in der Einöde.

Dann ging es vor ein paar Tagen los. Da ich zu faul war, die Platte (stand schon eine Weile rum) noch einmal zu kürzen, ließ ich das Maß bei 60x60 cm und machte die Holzleisten teilweise einen cm länger. Die Leisten wurden vorgebohrt, um die Schrauben problemlos in die Platte schrauben zu können. Die Leisten wurden dann mit Holzleim angeklebt und gleich mit den Schrauben an die Platte fixiert. Die Leisten sind ausserdem an den Ecken miteinander verklebt um alles passgenau zu gestalten. Während des Klebens wurden die Ecken mit Klebeband fixiert.
Danach wurden die Ecken mit Milliput verspachtelt, die restlichen freien Spalten mit Gips zu gemacht. Kurzes Nachschleifen der Kanten und dann habe ich noch ein wenig Gips ins Bachbett eingebracht. Danach habe ich die einzelnen Bitz auf die Platte aufgebracht und kleinere Steine sowie Vogelsand verteilt. Nach dem Trocknen habe ich eine Mischung aus Wasser, Abtönfarbe und Holzleim aufgebracht, um den teilweise noch sehr losen Sand zu fixieren. Danach ging es mit der feineren Bemalung der einzelnen Elemente weiter.

Gegen die ganze langweilige Theorie helfen nur ein paar (schlechte) Bilder:

Styrodurplatte ein wenig bearbietet....


.... dann Holzleisten angebracht und....


....Sand und Bitz drauf...


...Grundfarbe drauf...



....Trockenbürsten...


...und die Bemalung...leider noch kein fertiges Bild.

Wir haben gestern das erste mal auf der fertigen Platte gespielt, haben dann auch noch mal Bilder von der fertigen Platte gemacht. Werden natürlich nachgereicht.

Ich hoffe euch hat der kleine Bericht zu meiner Spielplatte gefallen. Demnächst werde ich noch eine Platte bauen, dieses Mal aber wirklich mit den Aussenmaßen von 60x60 cm....
Nach oben Nach unten
Sence77



Anzahl der Beiträge : 75

BeitragThema: Erstes Spiel   23/2/2012, 16:44

Ich finde die Platte super.
Hier sind noch ein paar Bilder vom ersten Spiel (Resistance hat gewonnen) auf Matapo seiner Platte.









Gruß
Sence
Nach oben Nach unten
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: Matapo's Plattenbauprojekt    23/2/2012, 20:29

Danke für die Fotos, auch wenn mir das Spiel unangenehm in Erinnerung bleiben wird Mad Die Resistance ist schon echt nen übler Gegner..Courtney mag ich nicht (als Gegner Wink).
Nach oben Nach unten
Myr

avatar

Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Matapo's Plattenbauprojekt    15/3/2012, 09:28

Die Platte ist echt cool geworden.

Was mich interessieren würdenist: halten die Schrauben in der Styrodurplatte gut?
Nach oben Nach unten
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: Matapo's Plattenbauprojekt    16/3/2012, 14:02

Die Leisten sind mit Holzleim draussen angeklebt und dann die Schrauben in das Styrodur geschraubt worden. Die Schrauben dienen eher dem Halt der Holzleiste, nur Schrauben allein würde wohl nur bei einem hochdichtem Styrodur helfen. So könntest du sie ohne großen Kraftaufwand wieder rausziehen. Ich hoffe du weisst, wie ich's mein...
Nach oben Nach unten
Myr

avatar

Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Matapo's Plattenbauprojekt    16/3/2012, 16:08

jupp, verstanden. Very Happy
Ich danke dir.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Matapo's Plattenbauprojekt    

Nach oben Nach unten
 
Matapo's Plattenbauprojekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Planet-Eden :: Kreativbereich :: Spieltische-
Gehe zu: