Planet-Eden

Das 1. inoffizielle deutsche Forum zum französischen Tabletop-Spiel 'EDEN'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gwyliams Kombiplattenprojekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gwyliam



Anzahl der Beiträge : 61

BeitragThema: Gwyliams Kombiplattenprojekt   20/12/2011, 21:52

Hallo liebe Festgemeinde!

Ich wollte euch mal eben ein paar Bilder meines aktuellen Projektes zukommen lassen. Und zwar habe ich vor einiger Zeit bereits eine einfache Platte für EDEN gebaut. Eine Aschewüste mit ein paar chemischen Pfützen, nix wahnsinnig besonderes.










Nun hatte ich neulich aber eine coole Idee. Und zwar habe ich auf die Rückseite dieser Platte eine zweite angefangen zu bauen. So habe ich platzsparend auf einer Sperrholzplatte von 60x60cm zwei Spielfelder (Vorder- und Rückseite). Für die Rückseite habe ich mich für eine ehemalige Industrielagerhalle entschieden, oder einen Lagerhof um genauer zu sein. Ich wollte Rohrsysteme als Geländestücke und Elemente des Tisches, alte Industriesysteme und -teile, die keine Sau versteht, ein paar Container und Bauschutt. Und das alles im Stile einer Art Ruine.

Nun denn, heraus gekommen ist dabei bisher folgendes.









Der Tisch in der Übersicht. Hier ist noch einiges zu tun. Die Rohrleitungen bekommen noch Rosteffekte und ein wenig mehr Farbe. In die "Rillen", in denen die Leitungen liegen kommt noch Klarlack, damit es nass wirkt. Auf die beiden freien Flächen links kommen noch mit Airbrush ähnliche Umrandungen wie um das Logo rechts oben, und dort hinein eine "Sektorbezeichnung" (z.B.: Cargo C1, Cargo C2, usw). Unter das Logo kommt noch "APHEX CORP.", unter die Grenzlinie unten der Schriftzug "No tresspassing beyond this line. Violators will be shot." Ich überlege an der ein oder anderen Blutlache, um ein wenig mehr Farbe in die Nummer zu bringen. Und ein oder zwei Details will ich noch auf die recht karge Fläche ganz unten auf der Platte haben.





Aus den obigen Spritzen habe ich vier "Mauern" gebaut. Das sollen einfach kaputte Rohrleitungen oder Stahlträger sein. Eventuell verpasse ich denen noch ein paar "Schäden".



Diese ehemalige Cherry-Tomaten-Verpackung wird ein Container. Er passt wunderbar in eine dieser Cargoeinheiten auf der Platte und hat einfach eine echt schöne Struktur.



Ein Schutthaufen. Gussrahmenreste, Reste von Rohrleitungen und anderes Krankenhaus-Gedöns.



Das ist so eine von den erwähnten "Seltsamen Apparaturen". Ich denke, die werde ich als eine Art übergroßer "Destillator" bauen, oder so... Wie ich die im Spiel einsetze, weiss ich allerdings noch nicht. Bin hier für Vorschläge echt dankbar.



Und das hier wird eine Chemiekloake (regeltechnisch), also eine Art Wasserbecken für die ganzen schönen Abfälle. Da kommt also noch Wassereffekt und co rein.

So, ich hoffe, es gefällt. Sollte noch jemand tolle Ideen haben, die man umsetzen könnte, dann bitte immer her damit! Wink

Liebe Grüße,
Manuel
Nach oben Nach unten
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: Gwyliams Kombiplattenprojekt   14/2/2012, 11:08

Tolle Platte und schickes Zubehör. Arrow Wie hast du bei dem Industriekomplex die Struktur in die Oberfläche bekommen?
Was ich mir noch gut vorstellen könnte, wäre noch ein kleines Gebäude, was dann auch begehbar ist. Könnte dann z.B. die Anlage zum Steuern des Industriekomplexes darstellen.
Auch ein Turm (Pringelspackung oder dergleichen) würde sich noch gut machen. Über die Rohrleitungen würde ich noch kleine Stege/Brücken bauen.
Nach oben Nach unten
Gwyliam



Anzahl der Beiträge : 61

BeitragThema: Re: Gwyliams Kombiplattenprojekt   14/2/2012, 13:15

Das ist eine Lage Architektenpappe, die ich auf die Platte geklebt und anschließend mit einem Kugelschreiber und einem Lineal die Plattenartige Struktur reingeritzt.
Die raue Oberfläche im unteren Teil der Platte ist einfach mit Modelliermasse bearbeitet. Sehr simpel, alles.

Das mit dem Gebäude ist eine schicke Idee, das mit den Brückenstegen auch. Hm, muss wohl die Tage mal irgendwann an der Platte weiter bauen. Aktuell bastele ich allerdings an einer postapokalyptischen Stadt, unter Nutzung von Gebäuden von "Worldworksgames". Günstig und sieht echt schick aus....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gwyliams Kombiplattenprojekt   

Nach oben Nach unten
 
Gwyliams Kombiplattenprojekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Planet-Eden :: Kreativbereich :: Spieltische-
Gehe zu: