Planet-Eden

Das 1. inoffizielle deutsche Forum zum französischen Tabletop-Spiel 'EDEN'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 After the light II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gorgo

avatar

Anzahl der Beiträge : 13

BeitragThema: After the light II   18/11/2014, 00:35

After the light II

Zum Ende des Jahres lassen wir das Licht des Sternes „EDEN“ noch einmal leuchten.
Und so veranstalten wir am 13.12.2014 unser zweites Eden-Turnier.
Wir freuen uns auf alte Bekannte und Freunde aber auch auf all die, die es noch werden wollen.

Genauerer Informationen bekommt Ihr unter:

http://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=13397

Und um euch die Vorweihnachtszeit  rendeer  etwas zu versüßen, könnt ihr euch auf die ein oder andere Überraschung  santa freuen.

Gruß Gorgo
Nach oben Nach unten
Nisz

avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: After the light II   18/11/2014, 21:55

Mal sehen, aber wird nicht so einfach anzukommen, leider :/

Waere es nicht besser mit 4 Missionen?
Nach oben Nach unten
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: After the light II   19/11/2014, 23:29

Normalerweise würden wir auch 4 Missionen spielen, aber an dem Tag (Termin war eh schwierig zu finden) haben wir den Saal/Cafe' nicht so lange. Ansonsten müsste man früher anfangen und das ist am Wochenende ja nicht unbedingt nötig. Nach dem Turnier findet dann die Weihnachtsfeier vom Verein statt. Wir dachten es wäre eine schöne Idee das an einem Tag zu veranstalten und beide Dinge zu verbinden. Turnierteilnehmer sind willkommen.
Nach oben Nach unten
Nisz

avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: After the light II   19/11/2014, 23:39

Meine Meinung war nicht klar - 3 Runden, aber jeder Spieler bringt 4 Missionen mit, ein bessere Wahl und Mehr Flexbilitaet zu haben Smile
Nach oben Nach unten
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: After the light II   19/12/2014, 18:29

Ist zwar schon ein paar Tage her, ich möchte euch aber trotzdem noch mit kleinen Infos und Bildern zum Turnier versorgen.


Das zweite Turnier unserer Turnierreihe sollte noch in diesem Jahr stattfinden und wir haben uns trotz der Vorweihnachtszeit und der wohl daraus geringen Nachfrage entschlossen, das Event im Dezember stattfinden zu lassen. Leider wurden es dann auch nur 6 Leute, die am Turnier teilnahmen (zwei Absagen kamen noch kurz vorher).

Dennoch lief alles wie geplant, 4 Leute aus unserem Verein und zwei Leute von ausserhalb hatten einen super Tag. Ich denke, Allen hat es Spass gemacht, es gab kleine Preise und die Chance zu gewinnen war für jeden da. Ich hatte an dem Tag ein wenig Glück und konnte durch zwei gewonnene Spiele den Sieg nach Hause holen.

Gespielt wurde nach den normalen Regeln, ohne die ausführlichen Geländeregeln. Jeder Spieler durfte zusätzlich zwei Figuren mitnehmen, um zwischen den Spielen zu tauschen und sich etwas besser auf seinen Gegner einzustellen. Wer den Figurentausch vor dem Spiel nicht tat, der hatte einen Wiederholungswurf für dieses Spiel. Und ein einzelner Wurf kann schon mal ein Spiel kippen. Gespielt wurden wegen der begrenzten Zeit an diesem Tag nur 3 Spiele, was den Tag auch sehr entspannt machte.


Meine 3 Spiele...ich mit Konvoi gegen den Rest der Welt. Aufgestellt habe ich:

Herr Doktor
Otto
Mark
Georg
und zwei andere Figuren zum Tauschen, hatte aber meine Startmannschaft nie geändert.


Leider habe ich selbst kaum Bilder gemacht und auch nichts notiert (danke naoch mal an Kendok für die Bilder). Daher hier nur eine lückenhafte Zusammenfassung meiner Spiele.


Mein erstes Spiel ging gegen Matriachat mit zwei roten Schwestern und 4 Sklaven. Ich hatte einen guten Erstschlag und nachdem die erste der Schwestern tot war hatte ich freie Bahn, da mein Gegner seine Truppe etwas ungünstig positioniert hatte. Mein Gegner hatte glaub ich eine Killmission, meine Mission war Infiltration (Konvoi Mission), die ich dann auch mit allen Modellen durchführen konnte.


Das zweite Spiel ging gegen Askari. Wer mal gegen Askari gespielt hat, der weiss, wie unglaublich hart die sein können. Die Kombination aus der hohen Psi, den Effekten, die damit ausgelöst werden können und den technischen Aufwertungen der Modelle macht sie sehr stark. Zu meinem Glück hatte ich Herr Doktor dabei, der auch schon in der ersten Runde angegriffen wurde, nachdem ich meine anderen Modelle etwas zu weit wegbewegt hatte. Mein Gegner wusste allerdings nicht (ich hatte es vorher auch nicht so realisiert) dass Herr Doktor den KAT eines angreifenden Mutanten als WID benutzt, was ihm einen WID von 6 bescherte und er dadurch extrem hart zu knacken war. Kurzum, er überlebte den Angriff, Georg knüppelte den Mutanten um und biss dann allerdings selbst ins Gras. Meine Mission war „Nur die Harten überleben“, mein Gegner hatte die Askari Probensammlermission. Die beiden anderen Askari's versuchten daraufhin mit den gesammelten Proben zu türmen und so über die Siegpunkte zu gewinnen, da ich zu dem Zeitpunkt keine hatte. Glücklicherweise gelang es mir in der 5ten Runde alle Gegner zu vernichten und das Spiel für mich zu entscheiden.


Im letzten Spiel musste ich gegen ISC ran. Meine Nemesis. Mein Gegner hatte eine Sammelmission und spielte den Green Mamushi, Black Kunoichi und Green Tonbo um möglichst nicht erreichbar zu sein. Dazu noch den Blue Rikishi. Ich eine Killmission, also ran an den Feind. Nachdem es mir in der ersten Runde nur gelang, der Schlange einen KP zu stehlen war sie frei und konnte fliehen. Danach holte sie sich in der zweiten Runde einen Marker und konnte diesen über das Spiel halten. Die Black Kunoishi holte sich dagegen schon in der ersten Runde einen Marker und sammelte so schon von Anfang an wertvolle Siegpunkte. Es gelang mir im Spiel weder die Mamushi noch die Kunoichi zu erwischen. Ich hielt mich lieber mit dem Rikishi auf, der 3 Runden lang einen Angriff von 3 Figuren stand hielt. Machte am Ende einen wohlverdienten Sieg für meinen Gegner.


Noch ein paar Bilder in ungeordneter Reihenfolge:

Vorbereitung





Mein Spiel gegen Matriachat




Mein Spiel gegen Askari




Andere Konfrontationen






Der ein oder andere gute Wurf war natürlich auch dabei...




War wieder ein schönes Turnier, sehr faire Gegner und einer unserer Gäste blieb dann auch noch auf der nachfolgenden Weihnachtsfeier mit unserem Club.

Ich würde mich freuen, wenn es dann wieder mehr Spieler beim nächsten Turnier werden. Eden ist einfach ein wunderbares Turnierspiel. Das Balancing ist einfach recht gut und man könnte (theoretisch) mit fast jeder Aufstellung und den passenden Missionen gewinnen.

Bis dahin,

Matapo
Nach oben Nach unten
Nisz

avatar

Anzahl der Beiträge : 38

BeitragThema: Re: After the light II   19/12/2014, 21:42

Danke fur den Reportage Smile

Leider konnte nicht schaffen, Uni konnte diese Wochenende nicht auspassen.

Nechsten Turnier in Posen, Polen?
Nach oben Nach unten
Baxter

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: After the light II   20/12/2014, 17:22

Danke für den Bericht! Da wär man gern dabei gewesen...
Nach oben Nach unten
http://outpost85.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: After the light II   

Nach oben Nach unten
 
After the light II
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Planet-Eden :: Gemeinschaft :: Events und Turniere-
Gehe zu: