Planet-Eden

Das 1. inoffizielle deutsche Forum zum französischen Tabletop-Spiel 'EDEN'.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 November News

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kamaro

avatar

Anzahl der Beiträge : 229

BeitragThema: November News   1/11/2013, 12:43

So, nachdem die Spiel nun schön länger vorbei ist, post ich mal ein paar neue Vorstellungen.

Auf den Bildern sieht man einen Sklaven für das Matriarchat und etwas mantisartiges für die Askaris (Anhang Foto 2) (soll laut Mohand wohl soetwas bekommen wie Infiltration der Black Kunoichi)
Auf dem weniger guten Bild sieht man zwei Hunde für die Bamakas und einen Resculpt des Mirelings (Anhang Foto 3).

Dann noch von der Website:





You maybe have seen another sculpt of her during the last Indiegogo campaign, it's a pleasure to see her back with a new sculpt : Birgit.

The model has been sculpted by Stephane Camosseto and painted by Angel Giraldez.



Für den Dezember kommt etwas was vom Himmel fällt und alle Fraktionen versuchen zu der Einschlagsstelle zu kommen um zu sehen was es ist. Mehr wollte man mir nicht erzählen, man darf also gespannt sein ^^
Anhänge
Foto(2).JPG
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(524 KB) Anzahl der Downloads 14
Foto(3).JPG
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(466 KB) Anzahl der Downloads 10
Nach oben Nach unten
Baxter

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: November News   1/11/2013, 17:09

Der Sklave ist schon ok, mal abwarten was die Karte sagt. Hätte mich allerdings mehr über eine weitere Schwester gefreut. Birgit dagegen finde ich wirklich gut gelungen. Auf der Spiel war bisher nur eine unbemalte Resin-Mini zu bewundern. Wie man uns sagte lag auch hier eine Filmvorlage zu Grunde (wie bei dem Doc, Nikolaus, usw.). Birgit soll durch Michonne aus Wakling Dead inspiriert sein, wie unschwer zu erkennen ist.
Nach oben Nach unten
http://outpost85.de
Kamaro

avatar

Anzahl der Beiträge : 229

BeitragThema: Re: November News   1/11/2013, 17:29

Die anderen drei Resin Minis waren ein wenig versteckt. Im linken Schaukasten ganz unten, dachte auch dass das Bild mir besser gelungen wäre ~~
Alle Indiegogo Minis sind ja Walking Dead nachempfunden bis auf Doc. Gab ja auch schonmal ein Release wo alle Minis an Star Wars angelehnt waren, etc.
Finde sowas sehr schön
Nach oben Nach unten
Baxter

avatar

Anzahl der Beiträge : 116

BeitragThema: Re: November News   1/11/2013, 18:06

Ja, zum Beispiel Schwester Leyla ist an Star Wars angelehnt. Aber noch was Anderes: Auf der Spiel waren erstmals die neuen, deutschen, erratierten Karten (V2) erhältlich! (Habe mich natürlich sofort eingedeckt Wink) Die müssten aber auch bald beim Händler des Vertrauens zu bekommen sein.
Nach oben Nach unten
http://outpost85.de
Matapo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254

BeitragThema: Re: November News   1/11/2013, 19:41

Das Konvoi Mädel gefällt mir sehr gut, der Typ mit den Ketten gefällt mir nicht so. Wenn der wirklich für das Matriachat sein soll (Technik?) werde ich den wohl proxen müssen. Die Askari Dame find ich schon schick, die Hunde auch.

Bin mal sehr gespannt was da vom Himmel fallen soll, bisher fand ich den Weg den Taban mit dem Hintergrund genommen hat an sich gut.
Nach oben Nach unten
eorl

avatar

Anzahl der Beiträge : 198

BeitragThema: Re: November News   2/11/2013, 14:15



Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   7/11/2013, 23:38

Alle Novemberneuheiten in bunt:

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=93761

(Funktioniert ab 0:02 Uhr)

Hat einer eine Idee für den deutschen Namen des "Ball Man"? "Kugler" klingt irgendwie genauso mistig wie "Kugel-Mann" oder ähnliches. Das einzige halbwegs okaye, was mir eingefallen ist, ist "Kettenkugel", auch in Anlehnung an die Munitionsart. Dumm, das so eine Kugel feminin ist... "Ball" wäre halt noch was... "Kettenball"? Für "Ball & Chain" (wäre auch ein toller Name, da er ja ein Sklave ist) gibt's im deutschen halt auch nur "Kette und Kugel".
Nach oben Nach unten
Kamaro

avatar

Anzahl der Beiträge : 229

BeitragThema: Re: November News   7/11/2013, 23:42

Wie wäre es mit "Der Brecher" oder nur "Brecher" ?

Ich finde was ihn so Matriarchat untypisch macht ist die Bemalung und der Kopf... und er sieht zu sehr aus wie der letzte Release, ein wenig schade aber trotzdem ein schönes Modell.
Ich bin auf die Regeln der Askaridame gespannt. Das was Mohand auf der Spiel verraten hat war noch zu ungenau Very Happy

Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 12:58

Da waren die Regeln auch noch nicht fertig. ^^

So untypisch ist die Bemalung nicht mal, siehe den Henker. Gefängnis-Look halt.

Erinnert mich an Bane aus Batman. Brecher kommt definitiv in die engere Wahl. Smile
Nach oben Nach unten
raven01

avatar

Anzahl der Beiträge : 16

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 13:34

Wieso muss man immer alles eindeutschen? Ich finde Ball-Man Ok, denn im Allgemeinen klingt das Original bzw. englische Wort meist besser als die deutsche Übersetzung und kann somit nicht in der ursprünglichen Bedeutung verfälscht werden.

Zu den Neuheiten:

Die Askari Arkabut sowie den neuen Mireling finde sind nicht nach meinem geschmack, die anderen Figuren gefallen mir hingegen sehr.

MFG Raven
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 15:33

Ball-Man ist aber nicht der Originalname, denn der ist "Homme-Boulet". Die Originalsprache ist nunmal Französisch. Und Eigennamen habe ich auch nicht eingedeutscht (Effektiv sind es nur die Namenszusätze bei den Bamakas, die Sklaven beim Matriarchat und die NSK, der Rest sind Eigennamen.). Aber gerade die Matriarchatssklaven haben keine Eigennamen sondern eben Bezeichnungen. Und ich habe die Übersetzung nicht von Anfang an übernommen, musste also an das anknüpfen was vorhanden war (das "Mann" wurde im deutschen konsequent weggelassen). Und wer bitte kann hier alles Französisch? Hand hoch. Keiner oder nur einer? Ok,viel mehr hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert. Wenn ich jetzt plötzlich anfange die englische Übersetzung (Warum muss man eigenlich alles ein-englischen? Das verfälscht doch die Bedeutung des Original.) da hin zu schreiben muss ich entweder alle anderen Sklaven auch umbenennen (Juhu! Alle Profilkarten neu drucken!) oder es sieht einfach Mega-Sch... aus wenn plötzlich eine andere Namenskonvention verwendet wird. Oder im dümmsten Fall führt es zu Verwirrungen. Verzögerungsmarker. Nur ein Wort. Ich habe es aber geändert weil mir bei "Abbremsmarker" regelmäßig der Kaffee hoch kam. Und nun? Nun brauchen wir einen FAQ-Eintrag Abbremsen = Verzögerung, weil die Leute in den neuen Regelbüchern kein "Abbremsen" mehr finden, auf älteren Karten dann aber schon.

So, sorry fürs kurze auskotzen, aber mir geht dieses starre Denken, dass Englisch DIE Sprache überhaupt ist und natürlich auch immer das Original sein soll auf den Senkel. Es kostet einiges an Mühe, wenn man eine Übersetzung ordentlich machen will. Und glaubt mir einfach wenn ich euch sage: Nur wegen dem Lohn macht man sowas nicht. Erstrecht nicht in seiner Freizeit neben einem 39-Stunden-Job. Und ja, wenn man dann hört, dass das Ergebnis von genau der schwierigsten Arbeit, nämlich das Finden ordentlicher deutscher Bezeichnungen, als unnötig, ja teilweise sogar als ungewünscht und lästig bezeichnet wird, dann kommt man sich verarscht vor und würde gerne alles hin werfen.

Aber wir können ja abstimmen, dann lasse ich die Namen der Figuren und der Fähigkeiten künftig in der Originalsprache (Französisch) und spare so ca. 50% der Zeit. Denn die englischen "Übersetzungen" der Begriffe sind teilweise weiter weg vom Original als die deutschen, was daran liegt, dass ich nunmal (mittlerweile) das Original als Grundlage nehme und keine Übersetzung der Übersetzung anfertige. Wink

Die Namen der ISC sind hingegen Eigennamen und wurden auf Wunsch von Taban vor einiger Zeit alle auf Englisch geändert (die neueren sind es sowieso). Das passiert dann aber im Nachdruck. Ob da nun "Roter Ronin" oder "Carmin Ronin" steht ist für den Spieler nicht so schlimm, die ganzen Texte der Fähigkeiten müssen aber trotzdem geprüft und korrigiert werden, da die Namen ja auch dort vorkommen.
Nach oben Nach unten
Kazare



Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 16:57

Hey Andarion, wir sind alle sehr froh, dass es hier jemanden gibt, der die ganze Arbeit auf sich nimmt! Es ist sehr wichtig und gut was du machst, lass dir bitte nicht die Laune daran verderben wenn es hier mal einen blödsinnigen Kommentar gibt. Finde es auch sehr toll, dass du die Spielerschaft hier im Forum ab und zu zu Rate ziehst, so können wir alle etwas mitwirken bei EDEN.

Mir fällt auf anhieb auch nichts besseres als ''Brecher'' ein, gefällt mir für diese Figur auch sehr gut.

Von mir mal noch ein dickes Lob für dein Tun an dich cheers 


Zuletzt von Kazare am 8/11/2013, 16:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
raven01

avatar

Anzahl der Beiträge : 16

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 16:58

@ Andarion

Sorry ich hab mich wohl falsch ausgedrückt.

Ich finde es toll das du die ganzen Regeln Übersetzt und mir ist auch bewusst dass es eine zeitintensive Aufgabe ist.

Ich hatte nur Kugelmann gelesen und musste mich sofort an den Abbremsmarker und einige komische Übersetzungen aus andern Systemen mit deutschen Übersetzungen von Spielern erinnern.

Was ich eigentlich mit meinem Kommentar aussagen wollte ist folgendes:

Wenn man eine gute/passende Umschreibung für eine Übersetzung findet ist es super, aber wenn nicht kann man sich zur not halt auch mit dem englischen Wort behelfen. Außerdem war meine Kritik mehr aufs Allgemeine bezogen da ich schon häufiger bei anderen Systemen auf komische Übersetzungen gestoßen bin.

So hoffe ich konnte mich besser/klarer Ausdrücken und empfindest es nicht mehr so als Angriff auf deine Arbeit.
Wenn nicht schreib mir bitte ne PM damit ich die Missverständnisse aus dem Weg räumen kann und wir hier nicht die News zu spammen.

Gruß Raven

Edit: Die Tatsache dass du uns mit einbeziehst finde ich auch gut
Nach oben Nach unten
eorl

avatar

Anzahl der Beiträge : 198

BeitragThema: Re: November News   8/11/2013, 19:31

Nenn ihn "Bola-Man" - hat ja je 3 Kugeln.Very Happy 
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   9/11/2013, 16:19

"Abbremsmarker" wird es keine mehr geben, das war ja auch Teil der Überarbeitung sämtlicher Kartentexte, welche mich vor der Spiel nächtelang beschäftigt hat.

Allerdings wurde beschlossen, dass nur jene Karten einen direkten Nachdruck erfordern, die auch wirklich Regeländerungen oder grobe Fehler enthielten. Das ist bei der Menge denke ich nachvollziehbar und der Einfluss auf das Spielerlebnis hält sich in Grenzen. Bei den anderen wird der Text im Nachdruck ausgetauscht sobald ein solcher erforderlich ist. Wie lange das dauert kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß wie viel Karten Taban auf Lager hat. Die Texte in den PDFs hier im Regelbereich sind aber die aktuellen und die Vorlage für die gedruckten Karten.
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   10/11/2013, 22:30

Doppelpost, aber egal. Leider noch keine Karten, da sich vor allem beim Matriarchats-Heini einige Fragen ergeben haben, die erst geklärt werden müssen.

Der Name des Kugelwirblers hat sich immerhin geklärt, denn in den Texten die ich erhalten habe ist der Gute schlicht ein "Korrumpierter" bzw. heißt "Corrompu". Warum er im englischen dann "Plague" heißt verstehe ich dann auch wieder nicht, aber egal.

Kleiner Ausblick, wenn schon keine Karten: Konvoispieler dürfen schon mal fleißig The Walking Dead Staffel 2 und 3 gucken und anfangen zu basteln. Ja, Birgit macht ihrem Serienvorbild alle Ehre und hat beide dabei, wenn auch nicht an der Leine. Smile
Nach oben Nach unten
eorl

avatar

Anzahl der Beiträge : 198

BeitragThema: Re: November News   11/11/2013, 11:57

Ngobo -Bamaka Clan - auf der V2 Karte fehlt bei "Heimtückischer Angriff" der halbe Text.

Leider ist der blitzschnelle Vorstoß weggefallen und dafür das:

"Giftige Epidermis : Wenn Ngobo Flitzehand mindestens 1 KP durch eine Angriffsaktion,
eine Reaktion oder eine besondere Fähigkeit verliert erhalten alle Kämpfer in
Basenkontakt mit ihm jeweils einen Giftmarker."

gekommen. Eine irgendwie sinnfreie Fähigkeit. Wink


Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   11/11/2013, 14:27

Wieso ist die sinnfrei? Finde die ganz witzig. Da überlegt man sich doch dreimal ob man den wirklich mit mehr als 1 Kämpfer angehen möchte.

Ich habe die V2-Karten von der Spiel mit genommen, bin aber bisher nicht dazu gekommen sie zu kontrollieren.
Nach oben Nach unten
Kamaro

avatar

Anzahl der Beiträge : 229

BeitragThema: Re: November News   11/11/2013, 17:33

Als Walking Dead Fan und Konvoi Spieler, freu ich mich natürlich auf Birgit, jetzt wo sie noch ihre beiden Lasttierchen mitbringt Razz
Nach oben Nach unten
Kamaro

avatar

Anzahl der Beiträge : 229

BeitragThema: Re: November News   16/11/2013, 00:34



wo sind Birgits Esel? Sad
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   18/11/2013, 09:35

Ich hab ja schon geschrieben: selber basteln. Sad 

Im Moment leider die einzige Möglichkeit. Es sind Degenerierte, daher denke ich mal, der 2er-Blister Degenerierte dürfte hier den Job tun.

Ich habe mitlerweile alle Antworten, werde heute Abend die Texte der November Neuheiten hier rein setzen.

Bezüglich dem Korrumpierten (also dem Matriarchats-Freak) und seinen Schläuchen und Co: Der Knabe entstammt ursprünglich den Askaris, wurde aber dann vom Matriarchat "überredet". Ich meine, die Joker haben ja auch einen Mutanten in ihren Reihen, warum sollen die Damen das nicht auch haben? Sein Biomechanisches Gedöhns gibt ihm zwar keinen Zugriff auf Verbesserungskarten, ermöglicht ihm aber Statusmarker sozusagen umzuwandeln und sich so aufzupumpen. Irgendwo ist er halt doch Bane (zumindest war das mein erster Gedanke... der zweite war "Wo ist Batman?").
Nach oben Nach unten
crowmaster



Anzahl der Beiträge : 28

BeitragThema: Re: November News   18/11/2013, 11:25

normalerweise lese ich hier eigentlich nur, aber zu diesen neuheiten muss ich doch tatsächlich etwas schreiben:

was haben die leute rund um taban sich dabei gedacht? so detailarm und schlicht in ihrem sculpt, dass ich eigentlich nicht gewillt bin, dafür geld zu bezahlen. leider sammle ich alle banden und muss wohl oder übel dadurch. birgit ist für mich ok, ebenfalls der kugelmann (unpassende bemalung), aber der rest ist ohne charakter. der mireling schreckt mich komplett ab und die askarifrau ist der reinste witz. als ich die plastik-/resinminis gesehen habe, dachte ich: bitte lass die nur für das brettspiel sein und für das tabletop noch details anmodelliert bekommen. dem ist wohl nicht so. der mireling soll die version 2 vom ersten mireling sein... lol. der erste war schon sehr glatt modelliert und dieser ist keine verbesserung. da gibt es doch auch bei eden resculpts, die weitaus besser sind als die ersten modelle. die hunde sind einfach "verknetet", die sehen imo verhunzt aus. sollte es weiter gehen in diese richtung, dann muss ich sehr viel proxen.

mfg
crow
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   18/11/2013, 12:42

Ich hab da noch was... mal so am Rande. Wem von euch ist bewußt, dass Eden generell 3 Schadensarten kennt?

Es wird bisher leider nur im Hardcover behandelt, es ist auch mehr eine Erklärung, weniger eine Zusatzregel.

Die Frage ist, wie soll damit umgegangen werden? Z.B. die Waffenfähigkeit "Behinderung (x)" habe ich dem Kartentext als * zugefügt, aber irgendwann eght uns da der Platz aus und wann es das "große" Regelwerk gibt ist nicht abzusehen.

Die Schadensarten sind:
- normaler Schaden (aka Figur erleidet X KP Schaden): RS wird eingerechnet
- Schaden, der RS ignoriert (aka X KP Schaden, gegen die kein RS gilt): RS wird nicht eingerechnet, Blue Kami ignoriert diese Einschränkung
- Schaden, der direkt markiert wird (z.B. Schaden durch Benedicts Teleportationsschablonen oder eben auch beim Korrumpierten): RS wird nicht eingerechnet, das Modul des Blue Kami ist wirkungslos

Bei Benedict hab ich einen Monster-Satz hinzugefügt, aber mit kommenden Fähigkeiten wird der mehr und mehr ungenau. Laut Englischen Regeln ist es recht einfach getrennt: "mark x CP" (markiere X KP) ist direkt, "receives X CP damage" (erleidet X KP Schaden) ist normaler Schaden. Ohne FAQ werden wir da nicht heraus kommen, das ist mir klar (zumindest bis das Buch übersetzt wurde). Vorschläge?

Ein anderer Punkt ist die strikte Unterscheidung zwischen "marker" und "token". Hat da jemand Begriffe für, die sich sprachlich ähnlich weit unterscheiden? "Statusmarker" haben wir ja schon, das ist eindeutig. Es geht also mehr um die Dinger, die über Sonderfähigkeiten und Missionsziele entstehen. Die einen stellen ein Hindernis auf dem Spielfeld dar, die anderen eben nicht.
Nach oben Nach unten
Andarion

avatar

Anzahl der Beiträge : 393

BeitragThema: Re: November News   18/11/2013, 22:51

Welle 32 – November 2013

CNV-022
Birgit – Mensch, Sucher (Veränderung) 20 Punkte (30 mm)
PSI 4/3 OOOO 1
KAT 5/4 OOOOO 2,3
WID 4/3 OOOOO 4,5
GES 4/3 OOOOO 6
Keine Ausrüstung
Degenerierte Verwandtschaft (perm): Wenn Birgit auf dem Spielfeld platziert wird, werden zusätzlich 2 Marker für die Verwandtschaft (30 mm Base) in Kontakt mit ihr aufgestellt. Birgit erhält +1 KAT für jede Verwandtschaft die sich mit ihr in Basenkontakt befindet. Zu Beginn jeder Runde, nachdem der beginnende Spieler bestimmt wurde, bewegt sich jede Verwandtschaft bis zu 15 cm weit, wobei sie die Regeln für eine Aktion Bewegung wie ein normaler Kämpfer einhalten muss. Ein Kämpfer in Kontakt mit einer Verwandtschaft kann diese im Nahkampf angreifen. Der Angriff wird nicht abgehandelt, aber wenn dieselbe Verwandtschaft ein weiteres Mal angegriffen wird, wird sie vom Spielfeld entfernt. Am Ende des Spiels erhält der Besitzer von Birgit 10 SIG für jede Verwandtschaft die sich innerhalb der gegnerischen Aufstellungszone (Offener Kampf) befindet.

ASK-009
Askari Arkabut - Mutant (Chaos) 30 Punkte (30 mm)
PSI 2/1 OOOOO 1
KAT 5/3 OOOOOO 2,3
WID 4/3 OOOOO 4,5
GES 5/4 OOOOO 6
Chitin (RS): Alle +1
Säurespucke (Fläche): Gift (1), 1/Spiel
Physisch/0
Mental/2
AVA/3
Mecha/0
Schnitter (perm) (1 SP, 1/Runde): Die Askari Arkabut kann diese Fähigkeit während eines Nahkampfangriffs einsetzen (bei der Zielwahl). Der Gegner darf gegen diesen Angriff keine Reaktion Ausweichen durchführen.
Schattenjägerin (Aktion) (1 SP, 1/Runde): Die Askari Arkabut darf eine kostenlose Bewegung durchführen, sofern sie nicht frei steht.
Netz (Aktion) (1 AP, 1/Runde): Der Besitzer der Askari Arkabut platziert eine Taktikkarte aus seiner Hand innerhalb von 15 cm um die Askari Arkabut auf dem Spielfeld. Die Karte wird ab sofort wie ein Geländestück mit folgenden Eigenschaften behandelt: Schweres Gelände (2), Inbesitznahme, Zerstörung (2) und Entflammbar. Die Askari Arkabut ignoriert die Eigenschaft Schweres Gelände (2) dieser speziellen Geländestücke.

MAT-024
Korrumpierter - Mensch, Sklave (Veränderung) 15 Punkte (30 mm)
PSI 1 OOO 1
KAT 4 OOOOO 2,3
WID 4 OOOOO 4,5
GES 4 OOOO 6
Maske der Unterwerfung (RS): Kopf +1
Sklave des Matriarchats (perm): Der Korrumpierte kann nicht als Anführer gewählt werden.
Injektor (Aktion) (1 AP, 1/Runde): Der Korrumpierte markiert 1 KP direkten Schaden in einer beliebigen Körperzone. Im Gegenzug erhält er einen beliebigen Statusmarker.
Prügelknabe (perm): Wenn eine Schwester innerhalb von 15 cm um den Korrumpierten einen Statusmarker erhalten würde, kann dieser stattdessen dem Korrumpierten zugewiesen werden.
Widerstandsfähiger Metabolismus (perm): Der Korrumpierte erleidet nicht die normalen Auswirkungen von Statusmarkern (Brand, Gift, Furcht, Wut oder Verzögerung). Stattdessen muss sich der Besitzer des Korrumpierten, wenn dieser einen Statusmarker erhält, entscheiden ob diese Art von Statusmarker einen Bonus von +1 KAT oder +1 GES gewähren soll. So lange der Korrumpierte mindestens 1 Statusmarker dieser Art besitzt profitiert er von dem gewählten Bonus. Verliert der Korrumpierte auch den letzten Statusmarker einer Art, verliert er auch den dafür gewählten Bonus. Der Bonus gilt für die Art des Statusmarkers, nicht für die Anzahl! Jedes Mal, wenn der Korrumpierte einen weiteren Statusmarker einer Art erhält, von der er bereits Statusmarker besitzt muss er einen Attributswurf WID mit der Schwierigkeit 6 durchführen. Erzielt er nicht mindestens einen Erfolg markiert er 1 KP direkten Schaden in einer über einen Trefferwurf ermittelten Körperzone.




Nach oben Nach unten
Kazare



Anzahl der Beiträge : 90

BeitragThema: Re: November News   19/11/2013, 10:50

@Andarion:

Ich denke bei deinem Token Problem musst du bei einem Marker bleiben, finde kein anderes gut passendes Wort für Marker. Villeicht dann ein "Spielfeldmarker"? Ich denke das wird auch nicht zu Verwechslungen führen, wenn strickt ein Statusmarker und ein anderer Marker beschrieben wird.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: November News   

Nach oben Nach unten
 
November News
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Planet-Eden :: Das Spiel :: News-
Gehe zu: